www.adam-bousdoukos.de

DIE SITTE

Folge: Auf gute Nachbarschaft
Deutschland 2002
Erstausstrahlung: 20. März 2003
Regie: Jorgo Papavassiliou
Drehbuch: Ralf Löhnhardt
Auszeichnungen:

Darsteller:
Iris Böhm.....Hannah Koch
Dirk Heinrichs.....Leonard Winkler
Cathlen Gawlich.....Marion Brandt
Karin Boyd.....Dr. Susanne Pohl
Rike Schmid.....Kathrin Selig
Horst Kotterba.....Jochen Bugge
Artemis Chalkidou.....Maria Riga
Wieslawa Wesolowska.....Birgit Horsten
Tom Wlaschiha.....Bernd Horsten
Tanja Wenzel.....Bettina Lehmann
Adam Bousdoukos.....Antonio Riga

Produktionsfirma:
Produzent:
Länge: ?

Inhalt:
Als Claudia Bugge erstochen aufgefunden wird, zeigen ihre Nachbarn wenig Mitgefühl: Die Partnertausch-Geschichten des Ehepaares Bugge mit dem Ehepaar Riga waren allen ein Dorn im Auge. Die Ermittler Koch und Winkler befragen als erstes Jochen Bugge und Maria Riga, die sich zur Tatzeit im Hause der Bugges befanden und sich gegenseitig ein Alibi geben. Doch dann gerät Birgit Horsten, eine unmittelbare Nachbarin der Toten, unter Verdacht, da sie direkten Blick auf das unzüchtige Treiben hatte. Die Ermittler der Sitte finden jedoch bei Birgits Sohn Bernd die mögliche Tatwaffe. Bernd, der kurz vor der Heirat mit seiner Nachbarin Bettina Lehmann steht, streitet die Tat ab. Ein privater Videofilm der Bugges liefert den Ermittlern der Sitte jedoch ein erstklassiges Motiv für die Tat: Die delikaten Aufnahmen zeigt Bernd in eindeutiger Pose mit Claudia Bugge. Bei den weiteren Ermittlungen stellt sich zudem noch heraus, dass Antonio Riga Bernds Vater mit den Filmaufnahmen erpresst hat und dieser auch bezahlte, um die Heirat seines Sohnes nicht zu gefährden. Als die Untersuchungen in der Rechtsmedizin in den Verletzungen der Toten Claudia Bugge jedoch Spuren von Haarwachs und Haarspray nachweisen, ist dies für die Ermittler ein eindeutiger Hinweis darauf, dass der Täter eine Frau sein muss. Nun gerät Bettina Lehmann, Bernds zukünftige Frau, ins Visier der Sitte-Kollegen, und es stellt sich auch heraus, dass Bettina von den Filmaufnahmen gewusst hat. Im Verhör gibt Bettina sogar zu, dass sie die Tat beobachtet hat. Aber wen deckt Bettina Lehmann, und warum hat sie dem Opfer nicht geholfen?