www.adam-bousdoukos.de

EDEL & STARCK

Folge: Ein unmoralisches Angebot - Folge 22
Deutschland 2002
Erstausstrahlung: 10. März 2003
Regie: Bernhard Stephan
Drehbuch:
Auszeichnungen:

Darsteller:
Christoph M. Ohrt.....Felix Edel
Rebecca Immanuel.....Sandra Starck
Isabel Tuengerthal.....Sabine "Biene" Winkelmann
Ursula Buschhorn.....Angelika Bachner
Pinkas Braun.....Bruno Ferrara
Max Herbrechter.....Friedrich May
Adam Bousdoukos.....Luigi Ferrara

Produktionsfirma:
Produzent:
Länge: 45 Min.

Inhalt:
Sandras Mandantin, Angelika Bachner war jahrelang die Geliebte von Friedrich May. Nun hat er die Beziehung beendet und sie aus der Wohnung geworfen, die er extra für sie gekauft hat. Das will sich Angelika Bachner nicht gefallen lassen. Sie will in der Wohnung wohnen bleiben, ganz normal, zur Miete. Vor Gericht entbrennt ein Kampf zwischen Sandra und Frank Vanderheiden, die beide mit allen Tricks und Finessen die Rechte ihrer Mandanten wahrnehmen. Der Fall schaukelt sich immer weiter hoch - mit einem überraschenden Ergebnis für beide Seiten. Felix hat geerbt. So jedenfalls sieht es Biene. In Wahrheit soll Felix im Auftrag der Anwaltskammer die Kanzlei des verstorbenen Kollegen Herder abwickeln. Herder hatte nur einen Mandanten - den Italiener Bruno Ferrera. Doch Signore Ferrera, den alle nur Don Bruno nennen, hatte ein weitverzweigtes Imperium aufgebaut, Dutzende von Firmen, Immobilien und so weiter. Während Felix von goldenen Zeiten träumt, ahnt Otto Böses: Das muss die Mafia sein. Langsam aber sicher wird auch Felix der nette, ältere Herr Ferrera unheimlich. Als Felix auch noch dessen Sohn wegen einer Schlägerei, bei der es um Schutzgelderpressung ging, verteidigen soll, ahnt er: Aus den Fängen der Mafia gibt es kein Entrinnen.